bewegen17 • body to go • was den Leib beweglich macht  
  Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren  
   
  Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren  
 
 Livestream wird bei Gott24.tv und hier kurz vor beginn der Veranstaltung am 26. Mai um ca. 15:00 Uhr freigeschalten.  

Lerne Deine Berufung
besser kennen! Du bist wichtig für diese spannende Zeit. [PDF]

500 Jahre-Jubiläum, aber die eigentliche Reformation liegt vor uns. Bist Du bereit? Bei diesem Zusammentreffen, werden wir einige wichtige Schritte darauf zugehen.


Den Meisten ist Ian McCormack als der Quallen-Mann bekannt, aber hier lernst Du ihn als einen Mann Gottes kennen, der den
fünffachen Dienst
nach Epheser 4 sehr konsequent umgesetzt hat und in einer besonderen Weise die Liebe des Vaters widerspiegelt.

Ian verlässt Europa in Richtung Paradies, er kehrt wieder nach Neuseeland zurück. Deshalb Abschied - aber vor allem Dankbarkeit für den Dienst von Ian, durch den Zehntausende zu Jesus Christus gekommen sind. [Mehr zu Ian weiter untern]

Es geht um Durchbrüche für Dich (wenn Du willst) und den Leib – ja der Leib, was ist das denn? :

• Ein Durchbruch in Buße, da wir so viel gewähren ließen (Off. 2,20)
• Das Bollwerke des humanistisches Denkens durchbrechen. (2. Kor 10,4)
• Vertiefung der persönlichen Beziehung zu unserem Herrn und König. 
  Die Quelle der Einheit aus der Einheit mit Ihm.
• Freisetzung von Berufungen und Diensten (fünffache) der „Namenlosen“ 
  Ausrüstung zum Werk des Dienstes (Eph 4,12)
• Gehet hin und macht ... (Mt. 28,19)
Alles eingebettet in starke Anbetung und Raum für prophetische Ausdrucke, die im Fluss des Konferenz-Fokus sind.
Einige Stichpunkte zur essentiellen Bedeutung der fünf Dienste nach Epheser 4:  [PDF]

Möglicher Ablauf des Gatherings:
(Die Zeitangaben können nur Richtwerte sein, da wir uns für die aktuelle Entwicklung flexibel halten wollen)

Freitag, 26. 5. 2107              
1. Session: 15 bis 18 Uhr
2. Session: 19:30 bis ca. 22 Uhr
Samstag, 27. 5. 2107              
3. Session: 10 bis 13 Uhr
4. Session: 15 bis 18 Uhr
5. Session: 19:30 bis ca. 22 Uhr
Sonntag, 28. 5. 2107           
6. Session: 10 bis 12:30 Uhr

Spezieller Abschluss: 14 bis 15 Uhr

Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren

NEUER Ort:                                                                                                                                                         
TSV-Sporthalle, Steingasse 14, 73037 Göppingen-Hohenstaufen                                                                    


Unterkunft & Kosten:

Für Unterkünfte muss in diesem Fall selber gesorgt werden - bitte z.B. über booking.com, hrs.de oder andere Internetangebote rund um Hohenstaufen suchen.


Mittag- und Abendessen, Kaffee und Kuchen wird von angeschlossenen Restaurant individuell angeboten.

Konferenzbeitrag: Zur Kostendeckung für Sprecher und Anbetungsteam, Reisekosten und Location bitten wir um einen Spendenbeitrag von ca. € 50,-

[ANMELDEN]

Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren
Der Ort Hohenstaufen mit dem Berg Hohenstaufen im Hintergrund. Auf dem Berg war der Stammsitz von Kaiser Friedrich Barbarossa und hatte Einfluss über große Teile Europas. Von der Terrasse des Restaurants bei der TSV-Sporthalle gibt es einen herrlichen Ausblick.



... was ich Dir noch kurz sagen wollte ...

Hier stellen wir Dir Mitwirkende von "bewegen17" vor


             

Wer sich nach solchen Durchbrüchen sehnt und auch aktiv daran beteiligt sein möchte,
sollte diesen Termin nicht versäumen!
        [anmelden]               [Flyer]
Gedanken dazu in einem 37-Min-Vortrag "Durchbrüche, nach denen wir uns sehnen"     

                                     Bitte hilf mit, dass dieses Treffen bekannt wird!   Leite den Link bitte weiter.                          

Zur Kostendeckung bitten wir pro Teilnehmer um einen Beitrag von ca. € 50,-
. Mit einer großzügen Spende hilfst Du am Gelingen mit.

Spendenkonto: Mission is Possible e.V. 
KSK Göppingen, BIC: GOPSDE6GXXX, IBAN: DE 23610500000049009608

online Spenden
zum Spendenformular


 
  Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren  
 

Wie hättest Du es gerne, dass der Leib aussieht? – Es braucht den fünffachen Dienst – also Apostel, Propheten, Evangelisten, Hirten und Lehrer - als diese Teams, damit Christen für die Umsetzung ihrer Berufung ausgerüstet werden, damit wir alle zur Einheit des Glaubens gelangen (hier ist nicht Ökumene gemeint) und den Sohn Gottes so erkennen, wie er jetzt ist, und zur vollen Mannesreife kommen, zum Vollmaß der Fülle Christi (und zwar hier und jetzt, in diesem Leben) – so schreibt es Paulus in Epheser 4,12–13.

Wenn nicht „alle fünf“ so fungieren, wie es vorgesehen ist, dann brauchen wir uns nicht zu wundern, wenn nicht so viel geht – vergleichbar mit einem High-Tech-Fünf-Zylinder-Motor, bei dem nur ein Zylinder zündet. Tuck, tuck, tuck…   [mehr zu 5-fach]

Wenn bei einem Fünf-Zylinder-Motor vier ausfallen, bleiben nicht 20% der Kraft. Die vier, die nicht zünden, sind wie Bremens - saugen Kraftstoff an, bringen aber keine Leistung. Kennst Du den Spruch: "Einer schlägt 1000, zwei 10 000." Jetzt kannst Du Dir ausrechnen, was fünf erreichen. Wenn Du dann zurückrechnest, siehst Du, dass dann nur mit 0,01% von den möglichen 100% gewirkt wird. Für das was vor uns liegt, werden wir es in der gewohnten Schwäche nicht schaffen. Es geht um das volle Maß!
Es braucht jene, die damit in Übereinstimmung kommen wollen. Das sollte aber kein Problem sein: „Glaubt, dass ihr empfangen habt, und es wird euch werden!“

Wenn Du Dich nach solchen Durchbrüchen sehnst und auch aktiv daran beteiligt sein möchtest, – dann komm Ende Mai zu »bewegen17«!   [anmelden]

Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren


Ian McCormack, London, den meisten ist als der „Quallen-Mann“ bekannt. Seine Geschichte "Ich war tot" ging um die Welt. Mit dem Sohn von Clint Eastwood in der Hauptrolle wurde sie verfilmt "Die perfekte Welle". [Trailer]
Die Geschichte "Ich war tot" [Video]
Aber im Mai in Göppingen lernst Du ihn als einen Mann Gottes kennen, der den 5-fachen Dienst nach Epheser 4 sehr konsequent umgesetzt hat. Er über 10 Jahr das "Kings Gate London" aufgebaut und das dort angewandt. Durch seine Himmels-Erfahrung spiegelt er in besonderer Weise die Liebe des Vaters wider.

George Markakis, Athen, hat besondere Erfahrungen mit dem „humanistischen Geist“, einem massiven Problem der Kirche Europas. Es geht um die Zerstörung von Gedanken-Festungen, die sich gegen die Erkenntnis Christi erheben! (2 Kor 10,4–5.)
George leitet das "Shalom Center Houses of Prayer" in Athen und ist in vielen Nationen als prophetischer Dienst aktiv.

Günther Hess, Berlin, ist zur Zeit als Gemeindegründer auf Zypern aktiv. Er hat die T4T-Vision (Trainer trainieren Trainer) auf besondere Weise sprachlich und geistlich ins Deutsche übersetzt - vor allem, es lebt in ihr und das bringt Frucht.

Andreas Schulz, mit seinem Worship-Team aus der Hamburger Gegend wird er uns in die Anbetung leiten. So wird der Raum bereitet, damit der Heilige Geist in Freiheit das umsetzen kann, was der Vater für diese Tage bereitet hat.

Peter Ischka, ruft zu diesem Gathering zusammen und ruft auch "kehrt um, denn das Reich Gottes ist näher als je zuvor".

Dieses Treffen kann man nicht mit einer Konferenz vergleichen, in die man sich hineinsetzt und sich freut an der Gemeinschaft von einer größeren Zahl Gleichgesinnten - dann kehrt man wieder zurück in das gewohnt Umfeld - und bald ist alles "verraucht".
Für dieses Zusammentreffen erwarten wir unmittelbare Veränderung für jeden, der es möchte. Die Umsetzung dieser oben genannten Punkte werden etwas bleibend in Deinem Leben auslösen, weil es etwas an der Vertiefung der Beziehung zu Deinem Herrn und König Jesus bewirken wird. Alles was an dieser Beziehung gestärkt wird, ist bleibend. 
Die Lösung der oben genannten Punkte nehmen Hindernisse aus dem Weg, die sich gegen die Beziehung gestellt haben. Daher ist das eine Schlüssel für alles andere. 

Wir werden einige Dinge an diesen Tagen aktivieren. Ich kann nur empfehlen, nimm Dir die Zeit. Informiere Deine Freunde, von denen Du auch weißt, dass sie Hindernisse auch durchbrechen und eigentlich keine Kompromiss akzeptieren wollen.

Was wir bei diesem Treffen gemeinsam empfangen und freisetzten, wirst Du mit in Deine Stadt mitnehmen und dort ausbreiten und vermehren. Wer gibt, der empfängt. Dieses Treffen wird ein vielfältiger Segen werden.

... bis bald, Peter Ischka



Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren                                                  Das Zusammentreffen - Gathering - um Durchbrüche zu aktivieren                                                                  
Veranstaltet von Mission is possible e.V. [...]